• Vielfalt entdecken und erleben

    Vielfalt entdecken und erleben

Das Pferdefest des Nordens

Jedes Jahr im August steht Bad Segeberg für ein Wochenende ganz im Zeichen des Breitensports. Dann treffen sich Pferdefreunde aller Disziplinen und Reitweisen auf dem Landesturnierplatz und feiern gemeinsam “Das Pferdefest des Nordens”, präsentiert von der Sparkasse Südholstein.

Es ist der Höhepunkt des Jahres für die Breitensportler und stets ein unvergessliches Erlebnis für Teilnehmer und Besucher. Ganz gleich ob Fahrer, Voltigierer oder Reiter, ob im klassischen, Western-, Tölt-, Barock- oder Damensattel - oder auch am Boden -, egal ob Shetland Pony oder Shire Horse: Unter dem Motto “Pferde und Freu(n)de” kommen wir zusammen, messen uns in der Vielfalt der bunten Wettbewerbe und feiern gemeinsam die Freude am Pferd.

Übrigens, auch wer ohne Pferd kommt kann viel erleben: Auf unsere kleinen Besucher wartet "Pia's Pony-Olympiade" und für die nicht mehr ganz so Kleinen gibt es durch die Initiative "Breitensport bildet" auch neben den Wettbewerben Wissenswertes und Spannendes für die eigene Arbeit zu entdecken.

Seien Sie dabei und feiern Sie mit uns!

Aktuelle Informationen

Das 24. Pferdefest des Nordens findet am 17. und 18. August 2019 auf der Rennkoppel in Bad Segeberg statt. Außerdem werden wieder hunderte von Reitern und Fahrern bei den 16. SternStafettenaktionen für mehr Reit- und Fahrrouten in Schleswig-Holstein eintreten.

Diese Veranstaltung wird gefördert durch:

 

 

Für Teilnehmer

Ausschreibung & Co

Hilfreiche Merkblätter und Broschüren für die Vorbereitung

Für Besucher

Rund 100 kunterbunte Wettbewerbe

Das Pferdefest des Nordens ist ein kunterbuntes Erlebnis für die ganze Familie. Rund 1.000 Breitensportler mit über 600 Pferden und Ponys treten dann in rund 100 Wettbewerben an und zeigen eindrucksvoll, was alles möglich ist, wenn Mensch und Tier zusammenfinden. Erlaubt ist alles, was Zwei- und Vierbeinern gleichermaßen Spaß macht und so freuen wir uns auch in diesem Jahr wieder auf eine Vielfalt des Pferdesports, wie man sie so an einem einzigen Ort sonst kaum zu finden vermag. Klassische, Barock-, Kaltblut-, Gangpferde- und Westernreiter, Fahrer, Voltigierer, Bodenarbeitsfreunde und sogar die Züchter sind hier vertreten und zeigen zwei Tage lang Eleganz, Action, Geschick, Berührendes, Niedliches – kurzum, alles was das Pferde-Herz begehrt.
Die Wettbewerbe starten an beiden Tagen gegen 9 Uhr und gehen bis in späten Nachmittag bzw. frühen Abend hinein.

» Das Programm für 2019 wird Ende Juli veröffentlicht

"Breitensport bildet"

Eine gute Ausbildung ist gelebter Tierschutz und die Basis des gemeinsamen Erlebnisses von Mensch und Pferd. Deshalb haben wir die Initiative „Breitensport bildet“ ins Leben gerufen und geben diesem wichtigen Thema beim Pferdefest des Nordens damit einen ganz besonderen Rahmen.

So erwarten Sie an diesem bunten Wochenende nicht nur die zahlreichen fröhlichen Wettbewerbe, sondern auch viele verschiedene Möglichkeiten, sich Anregungen für die eigene Arbeit zu holen oder auch einfach mal ganz neue Dinge zu erleben. Mini-Kurse, Schnupperwettbewerbe, Praxisdemonstrationen und offene Kommentare laden zum Lernen und Entdecken ein und machen das Zusammensein mit unseren Pferden so noch schöner und spannender...

Spiel und Spaß bei der Pony-Olympiade

Auf unsere kleinen Besucher wartet "Pia's Pony-Olympiade", für die man kein Pferd braucht, sondern einfach so an lustigen Spielen teilnehmen und dabei Stempel sammeln kann. Und wenn man fleißig gesammelt hat, dann gibt es am Ende sogar ein kleines Geschenk...

Eintrittspreise:
Erwachsene (ab 16 Jahren) 3,- Euro, Kinder (ab 6 Jahren) 2,- Euro.