PM-Seminare

Persönliche Mitglieder der FN profitieren bei zahlreichen Seminaren von Vergünstigungen. Diese haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie sind noch kein Mitglied? »Hier geht's zur Anmeldung.

Aktuelle Seminartermine



  • Turnier:

    Fortbildung & Lehrgänge:



  • Abzeichen & GHP:

    Qualifizierung:

    Andere:

-
Externe Angebote

23.06.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Webinar: Der Sattel - ein Geheimnis, das keins ist!

Dieses Webinar räumt mit den Geheimnissen rund um den Sattel auf. Es ermöglicht Ihnen, Probleme beim Reiten, die mit dem Sattel in Verbindung stehen könnten, zu erkennen. Frank Reitemeier erklärt, welche Korrekturmöglichkeiten es gibt und wie Probleme gegebenenfalls zumindest vorübergehend gelöst werden können. Es gibt Ihnen die Möglichkeit mit Ihrem Sattler auf Augenhöhe zu kommunizieren. 

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info & Anmeldung

  • Info: 23.06.20 , 20:00 - 21:30 Uhr ,  Online

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, PM

Schwerpunkt

Gesundheit, Ausrüstung

Externe Angebote

26.06.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 26.06.20 - 28.06.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

24.07.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 24.07.20 - 26.07.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

10.08.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Online-Seminarreihe "Ponyreitschulen managen" – Teil 1: Wirtschaftlichkeit & Management

Die Online-Seminarreihe „Ponyreitschulen managen – Praxisbezogene Tipps und Tricks für den Alltag“ umfasst insgesamt vier Online-Seminare, die mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten den Vereinen und Betrieben helfen sollen, gerade auch in Krisenzeiten ihre Reitschule bestmöglich aufzustellen. Unterstützt durch Referenten aus dem Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen werden praxisbezogen, erprobte Best Practice Beispiele vorgestellt und Tipps und Tricks für den Alltag gegeben.

Im ersten Online-Seminar der Reihe geht es um das Thema „Wirtschaftlichkeit und Management“. Der Referent Sönke Volker leitet selbst eine Ponyreitschule und hat am Gründerwettbewerb 2017/2018 teilgenommen. Im Seminar berichtet er aus seinem Alltag im Sieferhofer Ponykindergarten und wie er es geschafft hat hiermit ein wirtschaftlich tragbares Vorstufenangebot zum bereits bestehenden Kinderreitunterricht zu schaffen.

» Info & Anmeldung

  • Info: 10.08.20 , 20:00 - 21:30 Uhr ,  Online

Zielgruppe

Betriebsleiter, Ausbilder, Interessierte, Ehrenamt, PM

Schwerpunkt

Breitensport, Kinder, Vereins- / Betriebsführung

Externe Angebote

17.08.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Online-Seminarreihe "Ponyreitschulen managen" – Teil 2: Unterrichtsgestaltung für die Kleinsten

Die Online-Seminarreihe „Ponyreitschulen managen – Praxisbezogene Tipps und Tricks für den Alltag“ umfasst insgesamt vier Online-Seminare, die mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten den Vereinen und Betrieben helfen sollen, gerade auch in Krisenzeiten ihre Reitschule bestmöglich aufzustellen. Unterstützt durch Referenten aus dem Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen werden praxisbezogen, erprobte Best Practice Beispiele vorgestellt und Tipps und Tricks für den Alltag gegeben.

Im zweiten Online-Seminar der Reihe geht es um das Thema „Unterrichtsgestaltung“. Der Unterricht in einer Ponyreitschule sollte individuell auf die Zielgruppe Kinder zugeschnitten sein. Referentin Britta Berse berichtet aus Ihrem Alltag und stellt einige Unterrichtsideen vor. Hierbei geht sie auch auf die aktuellen Schwierigkeiten der Hygienevorschriften und Abstandsregelungen ein und erläutert, wie sie Theorie-, Longen- und Unterrichtsstunden trotzdem kindgerecht und abwechslungsreich gestaltet.

» Info & Anmeldung

  • Info: 17.08.20 , 20:00 - 21:30 Uhr ,  Online

Zielgruppe

Betriebsleiter, Ausbilder, Interessierte, Ehrenamt, PM

Schwerpunkt

Breitensport, Kinder, Vereins- / Betriebsführung

Externe Angebote

24.08.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Online-Seminarreihe "Ponyreitschulen managen" – Teil 3: Haftungsrecht in der Reitschule

Die Online-Seminarreihe „Ponyreitschulen managen – Praxisbezogene Tipps und Tricks für den Alltag“ umfasst insgesamt vier Online-Seminare, die mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten den Vereinen und Betrieben helfen sollen, gerade auch in Krisenzeiten ihre Reitschule bestmöglich aufzustellen. Unterstützt durch Referenten aus dem Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen werden praxisbezogen, erprobte Best Practice Beispiele vorgestellt und Tipps und Tricks für den Alltag gegeben.

Im dritten Online-Seminar der Reihe geht es um das Thema „Haftungsrecht“. FN Justiziarin Constanze Winter erläutert anhand von Beispielsfällen wie sich der Reitschulbetreiber in Haftungsfragen korrekt verhält und welche Versicherungen eine Absicherung bieten können.

» Info & Anmeldung

  • Info: 24.08.20 , 20:00 - 21:30 Uhr ,  Online

Zielgruppe

Betriebsleiter, Ausbilder, Interessierte, Ehrenamt, PM

Schwerpunkt

Breitensport, Kinder, Vereins- / Betriebsführung

Externe Angebote

28.08.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 28.08.20 - 30.08.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

31.08.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Online-Seminarreihe "Ponyreitschulen managen" – Teil 4: Kommunikation & Kundenbindung

Die Online-Seminarreihe „Ponyreitschulen managen – Praxisbezogene Tipps und Tricks für den Alltag“ umfasst insgesamt vier Online-Seminare, die mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten den Vereinen und Betrieben helfen sollen, gerade auch in Krisenzeiten ihre Reitschule bestmöglich aufzustellen. Unterstützt durch Referenten aus dem Gründerwettbewerb für Ponyreitschulen werden praxisbezogen, erprobte Best Practice Beispiele vorgestellt und Tipps und Tricks für den Alltag gegeben.

Im vierten Online-Seminar der Reihe geht es um das Thema „Kommunikation“. Gerade die Corona Zeit hat gezeigt, dass eine gute Kommunikation zwischen Reitschülern, Eltern und der Ponyreitschule sehr wichtig ist. Einige kreative Ideen hierzu werden in dem Seminar aufgezeigt. Babara und Sascha Müller von der Kinderreitschule Köln berichten u.a. von ihrem „Video-Projekt“ und geben Tipps, wie eine gute Kommunikation den Alltag einer Ponyreitschule bereichern kann.

» Info & Anmeldung

  • Info: 31.08.20 , 20:00 - 21:30 Uhr ,  Online

Zielgruppe

Betriebsleiter, Ausbilder, Interessierte, Ehrenamt, PM

Schwerpunkt

Breitensport, Kinder, Vereins- / Betriebsführung

Externe Angebote

08.09.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Seminar: Was verbindet Zucht, Ausbildung und Sport?

Die drei Erfolgskomponenten Zucht, Ausbildung und Sport haben ein gemeinsames Ziel: das gute, erfolgreiche Reitpferd. Der züchterische Erfolg resultiert aus dem Zusammenspiel vieler Faktoren und endet nicht bei der Geburt eines Fohlens. Von zentraler Bedeutung ist danach die schonend-reelle Ausbildung der jungen Pferde am Boden und unter dem Sattel. Diese gelingt am besten, wenn auf die Besonderheiten der Pferde bezüglich Exterieur und Charakter eingegangen wird. FN-Ausbildungsbotschafter Christoph Hess zeigt in diesem Seminar gemeinsam mit der Hengststation Maas J. Hell, welchen Einfluss die Blutlinie auf die Ausbildung eines Pferdes hat und welche Reiteigenschaften bereits am Exterieur des Pferdes erkannt werden können. Dazu werden Pferde der gleichen Blutlinie in verschiedenem Alter an der Hand und unter dem Sattel vorgestellt. Christoph Hess, die Chefbereiter Takashi Haase und Alvaro Almiñana Poquet sowie Geschäftsführer Herbert Ulonska kommentieren die einzelnen Pferde und zeigen den weiteren Weg in den Sport auf. Eine Gestütsführung mit Besichtigung von Junghengsten und Zuchtheroen rundet das Programm ab.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info & Anmeldung

  • Info: 08.09.20 , 18:00 - 21:00 Uhr ,  Klein Offenseth

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute, PM, Ehrenamt, Betriebsleiter

Schwerpunkt

Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Zucht

Externe Angebote

18.09.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 18.09.20 - 20.09.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

19.09.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Seminar: Anforderungen an pferdegerechte Haltung von Zuchtstuten und Jungpferden

Artgerechte Haltung ist die Voraussetzung für Gesundheit und Wohlbefinden unserer Pferde. Besonders im Fohlen- und Jungpferdealter sind ausreichend Bewegung und Sozialkontakte essentiell für gesundes Wachstum und die Entwicklung des Sozialverhaltens. Dr. Karsten Zech erläutert im Rahmen des PM-Seminars, an welchen Merkmalen man aus tierärztlicher Sicht einen guten Stall erkennt. Durch Bilder verdeutlicht, zeigt der Experte schlechte und gute Beispiele für die Pferdehaltung basierend auf den Bedürfnissen nach Licht, Luft, Bewegung und Sozialkontakten. Dabei werden die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Haltungsformen aufgezeigt und besonders auf die Haltung von Zuchtstuten und Jungpferden eingegangen. Eine Führung über den Loreleyenhof, Gewinnerbetrieb des Wettbewerbs "Unser Stall soll besser werden 2019", rundet das Seminar ab und verdeutlicht die angesprochenen Aspekte in der Praxis.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info & Anmeldung

  • Info: 19.09.20 , 10:00 - 14:00 Uhr ,  Hemdingen

Zielgruppe

PM, Interessierte, Aktive, Betriebsleiter

Schwerpunkt

Zucht, Vereins- / Betriebsführung, Haltung

Externe Angebote

30.09.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Seminar: Entwicklung zur gelösten Spannung - Dressurarbeit von A bis M

Ab Klasse L sprechen wir in der Reitlehre von Versammlung bzw. beginnender Versammlung. Sie wird gleichgesetzt mit „gelöster Spannung“ und zieht sich wie ein roter Faden durch die Ausbildung des Dressurpferdes. Voraussetzung für die Versammlung eines Pferdes ist seine Grundausbildung in den ersten fünf Punkten der Ausbildungsskala. In diesem Seminar zeigt Dressurausbilderin Karin Lührs wie der Reiter sein Pferd über Gymnastik des Pferdekörpers in diese positive Spannung versetzt, die mit vermehrtem Herandehnen an die Hand verbunden ist. Durch gezieltes Einsetzen der Reiterhilfen ist es möglich, das Pferd in den geforderten geschlossenen Rahmen zu bringen, aus dem heraus es sich mehr und mehr versammeln lässt. Anhand praktischer Darstellungen mit verschiedenen Reiter-Pferd-Paaren von A- bis M-Niveau wird die Arbeit hin zur Versammlung und an der Versammlung aufgezeigt.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info & Anmeldung

  • Info: 30.09.20 , 18:00 - 21:00 Uhr ,  Neversdorf

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, PM, Turnierfachleute, Ausbilder

Schwerpunkt

Dressur

Externe Angebote

07.10.20


Fortbildung & Lehrgänge

PM-Seminar: Wie bewegt sich mein Pferd? Biomechanik praxisnah erklärt

Egal ob Pferdebesitzer, Reiter oder Pfleger: Für alle, denen die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Pferde am Herzen liegt, ist das Thema Biomechanik nicht mehr wegzudenken. Wer sich gut auskennt mit den Strukturen und Funktionen des Bewegungsapparates, kann sein Pferd in seiner Ausbildung unterstützen, die Bewegungen des Pferdes besser beurteilen und mögliche Verletzungen, Blockaden und Lahmheiten schneller erkennen. Die Erfolgsautorin Helle Katrine Kleven gibt ihr Wissen und ihre Erfahrung in diesem Seminar an die Persönlichen Mitglieder der FN weiter. Das Seminar beginnt mit einem kurzen Theorieteil mit Informationen rund um die anatomischen Grundlagen, das Zusammenspiel von Knochen, Gelenken, Muskeln, Sehnen und Bändern sowie die Bewegungsabläufe des Pferdes. Im anschließenden Praxisteil wird die Biomechanik des Pferdes genauer unter die Lupe genommen, sodass sich daraus Rückschlüsse für die Ausbildung an der Hand und unter dem Sattel ableiten lassen.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info & Anmeldung

  • Info: 07.10.20 , 18:00 - 21:00 Uhr ,  Bönebüttel

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, PM, Ehrenamt, Betriebsleiter, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Gesundheit

Leider ist ein Fehler beim Laden aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

    COOKIE-Einstellungen

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

    Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.