PM-Seminare

Persönliche Mitglieder der FN profitieren bei zahlreichen Seminaren von Vergünstigungen. Diese haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Sie sind noch kein Mitglied? »Hier geht's zur Anmeldung.

Aktuelle Seminartermine



  • Turnier:

    Fortbildung & Lehrgänge:



  • Abzeichen & GHP:

    Qualifizierung:

    Andere:

-
PSH-Termin

16.11.19


Fortbildung & Lehrgänge

Fachtagung Voltigieren

Am 16. und 17. November 2019 veranstalten die Fachbeiräte Voltigieren aus Hamburg und Schleswig-Holstein im Namen des Landesverbandes der Reit- und Fahrvereine Hamburg e.V. sowie des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein e.V. eine Voltigier-Fachtagung mit spannenden Beiträgen und Workshops rund um den Voltigiersport.

»Infos und Anmeldung

  • Info: 16.11.19 - 17.11.19 ,  Bad Segeberg

Zielgruppe

Ausbilder, Turnierfachleute, Interessierte, Aktive, Ehrenamt

Schwerpunkt

Voltigieren

Externe Angebote

04.12.19


Fortbildung & Lehrgänge

Ausbilder-Webinar: Neuerungen zur APO 2020

Anfang des Jahres tritt die neue Ausbildungsprüfungsordnung (APO) in Kraft. Und wie immer gehen auch mit dieser Neuauflage einige grundlegende Änderungen einher. So werden mit der APO 2020 die beiden Führerscheine Reiten und Umgang eingeführt. Diese bescheinigen dem Pferdefreund die erforderliche Kompetenz beim Pflegen, Versorgen, Reiten und Führen von Pferden in Alltagssituationen. Sie ersetzen den Basispass und den Reitpass und stellen eine moderne Weiterentwicklung dieser beiden Abzeichen dar.Ausbilder, die in ihrem Verein oder Betrieb Abzeichen anbieten möchten, brauchen für die Durchführung von Lehrgängen ab Januar 2020 eine entsprechende Fortbildung im Umfang von 2 LE. Diese Fortbildung soll sicherstellen, dass die Inhalte und Schwerpunkte der Abzeichen entsprechend vermittelt und die Prüflinge optimal auf die Anforderungen der Prüfung vorbereitet werden. Das Webinar stellt eine Ergänzung des Angebotes an Praxis- Seminaren und Workshops der Landesverbände dar, um ein möglichst flächendeckendes und unkompliziertes Angebot zu schaffen.

  • Info: 04.12.19 , 20:00 - 21:30 Uhr ,  Webinar
  • Veranstalter: FN-Seminarteam
  • Ansprechpartner: FN-Seminarteam
  • Telefon (Veranstalter): 02581-6362-247
  • Email (Veranstalter): seminare@fn-dokr.de
  • Teilnahmegebühr: Nicht-PM 10 Euro

Zielgruppe

Ausbilder, Interessierte, Aktive, PM

Schwerpunkt

Sonstiges

Weitere Angaben

Verlängerung der LSV/DOSB-Ausbilder-Lizenzen

Externe Angebote

22.01.20


Fortbildung & Lehrgänge

Ausbilder-Webinar: Neuerungen zur APO 2020

Anfang des Jahres tritt die neue Ausbildungsprüfungsordnung (APO) in Kraft. Und wie immer gehen auch mit dieser Neuauflage einige grundlegende Änderungen einher. So werden mit der APO 2020 die beiden Führerscheine Reiten und Umgang eingeführt. Diese bescheinigen dem Pferdefreund die erforderliche Kompetenz beim Pflegen, Versorgen, Reiten und Führen von Pferden in Alltagssituationen. Sie ersetzen den Basispass und den Reitpass und stellen eine moderne Weiterentwicklung dieser beiden Abzeichen dar.Ausbilder, die in ihrem Verein oder Betrieb Abzeichen anbieten möchten, brauchen für die Durchführung von Lehrgängen ab Januar 2020 eine entsprechende Fortbildung im Umfang von 2 LE. Diese Fortbildung soll sicherstellen, dass die Inhalte und Schwerpunkte der Abzeichen entsprechend vermittelt und die Prüflinge optimal auf die Anforderungen der Prüfung vorbereitet werden. Das Webinar stellt eine Ergänzung des Angebotes an Praxis- Seminaren und Workshops der Landesverbände dar, um ein möglichst flächendeckendes und unkompliziertes Angebot zu schaffen.

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, PM

Schwerpunkt

Sonstiges

Weitere Angaben

Verlängerung der LSV/DOSB-Ausbilder-Lizenzen

PSH-Termin

02.02.20


Fortbildung & Lehrgänge

Landesbreitensporttagung 2020: "Erlebnis und Gefühl"

Ideen und Anregungen für Ausbildung und Partnerschaft von Mensch und Pferd

Der Umgang mit dem Pferd, ganz gleich ob am Boden, im Sattel, auf dem Kutschbock oder beim Voltigieren, hat immer mit Gefühl zu tun. Gefühl für die Bewegung, Gefühl für den eigenen Körper und natürlich Gefühl(e) für das Pferd. Aber was und wie fühlen wir da eigentlich? Kann man fühlen lernen? Und was hat unser ganz persönliches Erleben damit zu tun? Mit diesen und anderen Fragen wollen wir uns auf der diesjährigen Landesbreitensporttagung befassen.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info & Anmeldung

  • Info: 02.02.20 , 10:00 - 16:30 Uhr ,  Kattendorf
  • Anmeldeschluss: 17.01.2020

Zielgruppe

Aktive, Interessierte, Ausbilder, Turnierfachleute, Ehrenamt

Schwerpunkt

Breitensport, Therapie/Heilpädagogik, Gesundheit, Tierschutz, Sonstiges

PSH-Termin

04.02.20


Fortbildung & Lehrgänge

Parcoursbau und -abnahme im Breitensport

Wer breitensportliche Veranstaltungen organisiert oder als Richter begleitet, muss in sehr vielen Bereichen fit sein. Gerade der Parcoursbau für WBO-Wettbewerbe kann da schnell zu einer echten Herausforderung werden.  Hindernisgestaltung, Linienführung, Sicherheit - worauf gilt es eigentlich genau zu achten?

Parcourschefin Sonja Wilke demonstriert an diesem Abend, worauf es beim Parcoursbau im Breitensport ankommt und wie Veranstalter und Richter gemeinsam einladende und sichere Parcours gestalten können. Auch Ausbilder und Interessierte, die gern neue Impulse für ihre eigenen Trainingsparcours mitnehmen möchten, sind herzlich eingeladen.

» Info & Anmeldung

  • Info: 04.02.20 , 18:30 - 21:00 Uhr ,  Bad Bramstedt

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute, Ehrenamt

Schwerpunkt

Breitensport, Springen, Kinder

Externe Angebote

23.02.20


Fortbildung & Lehrgänge

Praktische Pferdefütterung

Die Fütterung eines Pferdes ist für viele ein Buch mit sieben Siegeln. Auf dem Markt gibt es unzählige Futtermittel, doch was benötigen Pferde wirklich? Auch ist die Fütterung eine häufige Ursache für Krankheiten. Da das Pferd unter den Haustieren hinsichtlich der Fütterung etwas besonders ist, muss man sich regelmäßig damit auseinandersetzen. Das Fütterungsschema und die Rationsgestaltung sind in Abhängigkeit von der Wahl der Futtermittel auf diese Besonderheiten abzustimmen. Letztendlich ist die Leistungsbereitschaft durch Fütterung und Futterqualität zu beeinflussen. Im Seminar werden die Möglichkeiten und Aussagefähigkeiten verschiedener Qualitätsbeurteilungen und Fütterungsregime vorgestellt und schwerpunktmäßig besprochen.
Futterproben können mitgebracht werden.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Infos und Anmeldung

  • Info: 23.02.20 , 09:00 - 17:00 Uhr ,  LVZ Futterkamp

Zielgruppe

Interessierte, Ausbilder, Ehrenamt, Betriebsleiter

Schwerpunkt

Fütterung, Gesundheit, Haltung, Tierschutz, Vereins- / Betriebsführung

Externe Angebote

23.02.20


Fortbildung & Lehrgänge

Reiten lernen nach inneren Bildern - speziell für Ausbilder von Kindern

Besonders kindgerechte und anschauliche Lehrmethode, die gerade bei Kindern nicht nur sehr erfolgreich ist, sondern gleichzeitig auch motivierend! In Anlehnung an Sally Swift und das "Centered Riding" auf der Grundlage von Sportpädagogik, Physiotherapie und Sitzschulung wird das Thema in Theorie und Praxis vorgestellt und mit Kindern erprobt

Es können 8 Lerneinheiten (LE) im Profil 1 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Infos und Anmeldung

Zielgruppe

Interessierte, Ausbilder

Schwerpunkt

Breitensport, Kinder

Externe Angebote

03.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Segeberger Pferdeschnack 2020

Die diesjährigen Themen:

"Pferden auf den Zahn gefühlt"- Dr. Alexander Schwieder

"Vergiftung auf der Weide: das Ferkelkraut" - Dr. Henning Achilles

"Neues zum West-Nil-Virus" - Dr. Nina Steenbuck

»Info und Anmeldung

  • Info: 03.03.20 , 19:00 Uhr ,  Leezen

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Betriebsleiter, Ehrenamt

Schwerpunkt

Tierschutz, Gesundheit, Haltung

Externe Angebote

07.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Working Equitation

Working Equitation ist eine noch junge Turnierdisziplin, die aus den alten südeuropäischen Arbeitsreitweisen entstanden ist, die "Vielseitigkeit" des Arbeitspferdes. Im Kurs werden die Anforderungen der Einsteiger- bis Fortgeschrittenenklasse besprochen und mit viel Spaß trainiert, so dass die Teilnehmer das nötige Rüstzeug für die erste Turnierteilnahme erhalten. Geübt werden die Dressuraufgaben sowie der Stil-Trail. Die Referentin reitet selbst erfolgreich Working Equitation-Turniere bis Klasse S.
Pferde sollten mitgebracht werden.

Es können 6 Lerneinheiten (LE) im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Infos und Anmeldung

Zielgruppe

Interessierte, Ausbilder, Aktive

Schwerpunkt

Breitensport

Externe Angebote

08.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Spielpädagogik und Reiten

Spielen macht Kindern nicht nur sehr viel Spass - Kinder lernen auch ohne es zu merken! Das Spiel gilt als die elementarste Art des Lernens. Dazu gehören nicht nur Spiele für motorisches Lernen. Es gibt viele Arten von Spiel, z.B.

- das einfache Übungsspiel  
- das festgelegte Regelspiel
- das freie und kreative Rollenspiel,
- die spielerische Rahmenhandlung, die eine komplette Reitstunde vielseitig füllt
- dasWettbewerbsspiel, wo man Ehrgeiz einbauen, aber auch vermeiden kann

Diverse Spielarten werden im Hinblick auf ihre positive Auswirkung und Verwendbarkeit für den Reitunterricht analysiert, auf das Alter und eine Zielgruppe zugeschnitten und  in Theorie und Praxis ausprobiert - auch mit Kindern und Pferden, daher bitte pferdegerechte Kleidung mitbringen!

Es können 8 Lerneinheiten (LE) im Profil 1 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Infos und Anmeldung

Zielgruppe

Interessierte, Ausbilder

Schwerpunkt

Breitensport, Kinder

PSH-Termin

11.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

"Pferd und Umwelt"-Tagung 2020

Auch in diesem Jahr möchten wir Sie herzlich zu einem facettenreichen Abend rund um Reit- und Fahrwege, Pferdehaltung und Naturschutz im Land zwischen den Meeren einladen. Gemeinsam mit Ihnen und unseren Referenten wollen wir uns wieder wichtigen Themen und Fragen widmen, die uns als Pferdehalter und Pferdesportler in der Natur beschäftigen.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Infos und Anmeldung

  • Info: 11.03.20 , 18:00 - 21:30 Uhr ,  Neumünster

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Ehrenamt, Betriebsleiter

Schwerpunkt

Breitensport, Gelände, Ausreiten/-fahren

Externe Angebote

14.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

"Die Angst ist immer dabei" – Methoden zur Bewältigung von Pferdesportunfällen

Die Freude und Unbeschwertheit am Reiten oder Fahren ist oft nach einem Unfall stark beeinträchtigt. Das Erlebte und damit die Angst lassen sich nicht ausblenden. Mittels der Trauma-Psychologie und der Sportwissenschaft werden im Seminar Hilfen an die Hand gegeben, das Ereignis besser zu verstehen und Veränderungsstrategien aufzuzeigen.

Methoden: in Anlehnung an Stressprävention, Mentales Training, inneres Gespräch, Körperwahrnehmungsübungen etc.
Das Seminar ersetzt kein individuelles Einzelcoaching, kann dies aber ergänzen oder vorbereiten.
Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne direkt an die Referentin.

Es können 8 Lerneinheiten (LE) im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Infos und Anmeldung

Zielgruppe

Interessierte, Ausbilder, Aktive

Schwerpunkt

Breitensport, Dressur, Springen, Vielseitigkeit, Voltigieren, Fahren, Western, Gangpferde, Distanz, Para-Equestrian, Gesundheit, Therapie/Heilpädagogik, Gelände, Ausreiten/-fahren

PSH-Termin

15.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Ausreiten geht nicht? Geht doch! - Ausbilderseminar mit Martin Plewa

Ein großer Wunsch und Traum fast jeden Reiters ist das sichere und entspannte Ausreiten im Gelände. Die Pferde lieben es und brauchen es. Doch wo finden wir die Ausbilder, die Ihren Reitschülern dabei helfen, die ersten Schritte zu machen?
Was hindert Ausbilder daran mit Anfängern und Fortgeschrittenen, Gelände-Ungeübten und ihren Pferden und auch mit den Schulpferden nach draußen zu gehen?
Fehlende Möglichkeiten? Keine Reitwege? Kein Ausreitgelände? Zu zeitaufwendig?
Unerfahrene Pferde? Risiken? Der richtige Zeitpunkt?
Wenn nicht von Beginn an, wann dann?

Innerhalb des Seminars werden Möglichkeiten für jeden Verein und Betrieb aufgezeigt, auch ohne den Wald „vor der Haustür“ draußen sicher unterwegs zu sein. Martin Plewa wird mit seinem fundierten Wissen Vorbehalte abbauen und den Spaß an der so wichtigen Ausbildungsarbeit draußen vermitteln.

Es können 6 Lerneinheiten (LE) im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 15.03.20 , 10:00 - 16:30 Uhr ,  Tökendorf

Zielgruppe

Interessierte, Ausbilder, Ehrenamt, Aktive, PM, Betriebsleiter

Schwerpunkt

Breitensport, Gelände, Kinder, Gesundheit, Tierschutz, Ausreiten/-fahren

Externe Angebote

15.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Showmanship und Halter

Inhalt dieses Kurses ist das Training für die Westerndisziplinen Halter und Showmanship at Halter sowie die Vorbereitung des Pferdes auf diese Prüfungen. Hierzu zählen ebenfalls Fütterung und Grooming. Ein weiterer Schwerpunkt ist das korrekte Absolvieren von Pattern mit dem Pferd. Schulpferde stehen in begrenzter Zahl zur Verfügung. Einblicke wie Halter und Showmanship Prüfungen auf Turnieren gerichtet werden, werden gegeben.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Info und Anmeldung

  • Info: 15.03.20 , 10:00 - 16:30 Uhr ,  WT Ranch, Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder

Schwerpunkt

Breitensport, Western

Externe Angebote

19.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Hufrehe: Entstehung, Prophylaxe, Therapie

Die Hufrehe gilt als eine der häufigsten Erkrankungen des Bewegungsapparates des Pferdes und ist gefürchtet aufgrund ihrer Schmerzhaftigkeit sowie der Gefahr bleibender Schäden. In diesem Vortrag werden die Entstehungsmechanismen der Hufrehe erläutert und Risikofaktoren sowie Prophylaxe- und Therapiemaßnahmen aufgezeigt

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Infos und Anmeldung

  • Info: 19.03.20 , 18:00 - 20:30 Uhr ,  LVZ Futterkamp

Zielgruppe

Interessierte, Ausbilder, Betriebsleiter, Aktive, Ehrenamt

Schwerpunkt

Fütterung, Gesundheit, Haltung, Tierschutz, Vereins- / Betriebsführung

Externe Angebote

21.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Bundesweite Schulsporttagung in Münster

Die FN  lädt alle Interessierten herzlich zur bundesweiten Schulsporttagung am 21. März in Münster ein.
Es werden unter anderem der Pferdeführerschein Umgang sowie der Nachwuchstrainerassistent Reiten vorgestellt.
Die Teilnahme ist kostenlos. Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Infos und Anmeldung

  • Info: 21.03.20 , 10:30 - 16:30 Uhr ,  Münster

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Ehrenamt

Schwerpunkt

Breitensport, Kinder, Sonstiges

Externe Angebote

26.03.20


Fortbildung & Lehrgänge

Fachrunde der Pferdebetriebe

Die Fachrunde der Pferdebetriebe bietet die Chance, sich mit Berufskollegen und Experten zu wichtigen Themen der Betriebsführung auszutauschen. Am 26. März 2020 findet sie zum zweiten Mal in Zusammenarbeit vom Lehr- und Versuchszentrum Futterkamp der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein und dem Horse Competence Center Germany (HCCG) statt. Die Auftaktveranstaltung im vergangenen Herbst erreichte sehr positive Ressonanz sodass die Partner weitere Fachveranstaltungen für Pferdebetriebe anbieten.

Die Runde startet mit Vorträgen und Fachgesprächen zu den Themen Strategieanalyse und Marketing mit Carolin Schäfer von Agrarmarketing Detailreich. Im Anschluss gehen wir auf Methoden und Tipps in der Kommunikation mit Kunden ein. Dabei werden sich neben dem Reithof Düwiger als Pensionspferdestall der Ponyhof Maikendiek mit ihrer Strategie zur Kundenkommunikation und Marketing vorstellen und aus der Praxis berichten.
Der Grünlandexperte Tammo Peters von der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein erläutert Ihnen welche Verfahren im Grünlandmanagement entscheidend für eine gute Grasnarbe sind.

Neben den Fachvorträgen ist ausreichend Zeit für Austauschgespräche geplant. Im Anschluss können Sie bei einer Betriebsbesichtigung das Konzept des Betriebes Ponyhof Maikendiek praxisnah kennenlernen.

Es können 2 Lerneinheiten (LE) im Profil 4 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

»Info und Anmeldung

  • Info: 26.03.20 , 09:00 - 18:00 Uhr ,  LVZ Futterkamp

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Betriebsleiter, Ehrenamt, Ausbilder

Schwerpunkt

Vereins- / Betriebsführung, Haltung, Fütterung

Externe Angebote

01.05.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 01.05.20 - 03.05.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

26.06.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 26.06.20 - 28.06.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

24.07.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 24.07.20 - 26.07.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

28.08.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 28.08.20 - 30.08.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Externe Angebote

18.09.20


Fortbildung & Lehrgänge

Extreme Trail Kompaktkurs – Grundlagen, Theorie, Bodenarbeit und Reiten

Anspruchsvolle Naturhindernisse, die das Vertrauen, Geschick und Zusammenspiel von Mensch und Pferd auf allen Ebenen fordern: Das ist „Extreme Trail“.
Ob Unterholz, Hängebrücke oder „Schwebebalken“: Von der Einführung in die Arbeit mit Knotenhalfter und Leitseil, über die theoretischen Grundlagen, bis hin zum Erarbeiten erster Hindernisse am Boden und unter dem Sattel, gibt dieser Kurs eine umfassende Einführung in diese noch junge Disziplin.

Der Kurs besteht aus vier Modulen, die auch einzeln gebucht werden können.
Je Modul können 2 LE im Profil 3 zur Verlängerung der DOSB-Ausbilderlizenz anerkannt werden.

» Info und Anmeldung

  • Info: 18.09.20 - 20.09.20 ,  Boklund

Zielgruppe

Interessierte, Aktive, Ausbilder, Turnierfachleute

Schwerpunkt

Breitensport, Western, Gelände

Leider ist ein Fehler beim Laden aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

    COOKIE-Einstellungen

    Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

    Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

    Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.