Das LANS Medicum Hamburg

Das in 2012 eröffnete ambulante LANS Medicum in der prachtvoll restaurierten Oberpostdirektion am Stephansplatz in Hamburg ist auf Sport- und Regenerationsmedizin spezialisiert. Das Team unter der Führung des ehemaligen HSV-Mannschaftsarztes Priv. Doz. Dr. Philip Catalá-Lehnen besteht aus Fachärzten für Kardiologie, Ernährungsmedizin, Innere Medizin und Rheumatologie.

Ergänzt wird das Team um Osteopathen, Physiotherapeuten und Sportwissenschaftler, die sich gemeinsam mit allen medizinischen Fragen rund um die Bewegung und Regeneration befassen. Dazu gehören akute oder chronische Sportverletzungen ebenso wie ein sportmedizinischer Check-up, Kraft- und Ausdauertests sowie individuelle Bewegungstherapien und Reha- Maßnahmen nach Operationen.

2016 wurde der Bereich Sportmedizin um die Sportkardiologie erweitert und eine bislang in Hamburg einmalige, individuelle kardiologische Reha aufgebaut. Oberste Ziele sind dabei die Erhaltung und Wiederherstellung der kardialen und allgemeinen Leistungsfähigkeit sowie die begleitete Anleitung zu einer gesünderen Lebensweise – für eine optimale Herzgesundheit mit und durch sportliches Training.

Zu den weiteren Besonderheiten des 1.500 qm großen Zentrums gehören ein eigenes Biomechaniklabor sowie ein Höhentrainingsraum, in dem Sportler den Effekt eines sportlichen Trainings im Hochgebirge simulieren und so die Kapazität zur Sauerstoffaufnahme ihres Blutes steigern können. Komplementiert wird das Angebot durch alle Therapien des seit 30 Jahren erfolgreichen LANS Med Concept. 

Weitere Informationen finden SIe hier: https://www.lanserhof.com/hamburg