• News

    News

Neue Corona-Regeln ab 12. Januar 2022 gültig

Mit einer strengeren Corona-Bekämpfungsverordnung reagiert die Landesregierung auf die hohen Infektionszahlen.

Mit der neuen Verordnung setzt die Landesregierung auch die Beschlüsse des jüngsten Bund-Länder-Gipfels um, darunter eine Ausweitung der 2G-Plus-Regelung.

Diese gilt ab sofort auch für den Sport in Innenbereichen. Teilnehmende müssen künftig zusätzlich zum Impf- oder Genesenennachweis ein negatives Testergebnis vorlegen, sofern sie nicht bereits ihre Auffrischungsimpfung ("Booster") erhalten haben. Eine Ausnahme ist, wenn die Sportausübung für das Tierwohl unerlässlich ist. Hierzu zählt beispielsweise die täglich notwendige Bewegung. 

Darüber hinaus gilt bei sämtlichen Veranstaltungen in Innenräumen wieder die Maskenpflicht.

Alle weiteren Infos und Fragestellungen finden Sie in den Corona-FAQ des PSH: https://pferdesportverband-sh.de/verband/service/haeufige-fragen-zur-corona-situation-faq

 

WICHTIG: Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Kreis, ob die dort gültigen Vorgaben evtl. von denen des Landes abweichen.

Weitere Informationen sowie alle Handlungsleitfäden der FN finden Sie hier: 

https://www.pferd-aktuell.de/coronavirus

 

Achtung: Es muss stets beachtet werden, dass die Corona-Lage sehr dynamisch ist und sich die staatlichen Vorgaben schnell verändern können. Deshalb unterliegen auch die Dokumente einem ständigen Anpassungsprozess.

PSH-Tipp

Termine

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.