• News

    News

Neue Trainerassistenten und Berittführer in der Reitschule Tramm

„Ausbildung für Ausbilder“ hat seit vielen Jahren einen hohen Stellenwert in der FN-Reitschule**** von Peter Tramm in Damp. Ende August wurde wieder ein kombinierter Wochenend-Lehrgang für Trainerassistent*innen und Berittführer*innen durchgeführt, Hauptreferentin war Lisa Behn, unterstützt von Natalie Jürgensen und Maren Tramm. Zwölf Teilnehmerinnen im Alter von 16 bis 58 Jahren waren pünktlich und hoch motiviert zu diesem Intensivkurs angereist.

Gemeinsam wurden die theoretischen Grundlagen des Unterrichtens im Reitsport erarbeitet und Unterrichtskonzepte geschrieben. Ebenso standen Pferdepflege, Pferdehaltung, Veterinärkunde, Ausrüstung des Pferdes und des Reiters, Reitlehre und Rechtliche Vorgaben für das Reiten in Wald und Flur auf dem Programm. In der Praxis übten sich die Trainerassistentinnen als Vorbereitung auf den Trainer C in der Erteilung von Reitunterricht, für die beiden angehenden Berittführerinnen stand das kompetente Führen einer Gruppe im Gelände und im Straßenverkehr im Vordergrund. Dazu gehören Handzeichen zur Verständigung innerhalb der Gruppe während des Ritts, die Beurteilung der Fitness der Pferde, Sitzrundlagen der Reiter, Handpferd-Reiten und das Verhalten der Reiter im Straßenverkehr. Alles wurde während differenzierter Übungseinheiten in Gruppen kompetent vermittelt, und immer wieder stand die Bedeutung der Sicherheitsmerkmale für Reiter und Pferd sowie Rücksichtnahme auf alle Lebewesen im Fokus.

Dank der straffen Organisation kamen die Teilnehmerinnen auch noch in den Genuss, ihre eigenen Reitfertigkeiten zu schulen. Auf den hervorragenden Lehrpferden des Reiterhof Tramm gab es Sitzübungen an der Longe sowie eine Einheit Dressurunterricht, von denen die Teilnehmerinnen sehr profitierten. Zu der sehr guten Stimmung über das ganze Wochenende trug nicht nur die leckere Verpflegung durch Maren Tramms Team bei, sondern auch die offene Art der souveränen Ausbilderin Lisa Behn und die schier endlose Wissbegier der Teilnehmerinnen, die ständig für einen lebhaften Austausch sorgte. Die Zeit verging wie im Fluge. Und schon stand am Sonntagnachmittag die Prüfung an.

Karin Jürgensen als beauftragte Richterin des Landesverbandes zeigte sich sehr angetan von den Leistungen der Teilnehmerinnen, die sich enorm in die Prüfung einbrachten und ihre Kenntnisse und Fähigkeiten sehr aktiv präsentierten. Lediglich der Prüfungsritt der Berittführerinnen stand unter keinem guten meteorologischen Stern. Nachdem es  alle Tage zuvor trockenes Wetter gab, riss der Himmel genau zur Zeit der praktischen Prüfung seine Schleusen auf, so dass Reiterinnen, Prüfer und Ausbilderinnen nach nicht einmal fünf Minuten vollkommen durchnässt waren. Aber das schreckte die Geländereiterinnen nicht, und so konnte auch dieser Teil der Prüfung erfolgreich beendet werden.

Neue Trainerassistentinnen im Pferdesport sind: Johanna Bechtel (Hamburg), Anna Detlefsen (Fleckeby), Annika Haber (Jagel), Dr. Rhena Kröger (Stuhr), Meike Lamprecht (Kappeln), Gesine Pohlmann (Kaltenkirchen), Theresa Tappmeyer ( Eckernförde) und Lisann Werner (Bünsdorf).

Neue Berittführerinnen sind: Mona Pahnke (Tümlauer-Koog)  und Christiane Stodt-Kirchholte (Fehmarn).

- Mona Pahnke -

Termine

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.