• News

    News

Fortschritt durch Feedback: FN LevelUp kommt

Warendorf (fn-press). Kein Training, kein Unterricht, kein Richterurteil – Deutschlands Pferdesport war wochenlang durch die Coronavirus-Pandemie lahm gelegt. Jetzt geht es endlich wieder los! Passend dafür haben drei Größen der Szene – ClipMyHorse.TV, Black Horse One in Kooperation mit SAP und die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) – ihr geballtes Know-how gebündelt und eine neue Plattform zur Trainingsüberprüfung geschaffen: FN LevelUp.

„Online“ heißt das Zauberwort, das Pferdesportlern neue Chancen eröffnet. Einfach Trainingsvideo auf www.fn-levelup.de hochladen und von einem qualifizierten Richter oder Ausbilder bewerten beziehungsweise kommentieren lassen. „Bei FN LevelUp geht es in erster Linie darum, den eigenen Ausbildungs- und Leistungsstand kennen zu lernen. Es dient der Trainingsüberprüfung, der Vorbereitung auf ein Turnier und der Weiterentwicklung“, sagt FN-Generalsekretär Soenke Lauterbach und betont. „Die klassische Reitausbildung durch den Trainer vor Ort und der ‚richtige‘ Turniersport werden für die FN immer oberste Priorität haben. Ein noch so gutes Online-Angebot kann beides nicht ersetzen, es ist allerdings eine wunderbare Ergänzung.“

Zur Realisierung von FN LevelUp haben sich drei starke Partner gefunden. Als Dachverband für Pferdesport und Pferdesport zählt die FN über 680.000 Mitglieder, darunter mehr als 80.000 registrierte Turnierreiter und -fahrer. Die FN trägt mit ihrem gesamten Fachwissen, ihren Regelwerken und Aufgabenheften zum Gelingen des Projektes bei, ebenso wie mit ihrem bewährten Ausbildungssystem. Dafür, dass die eingeschickten Videos entsprechend den Richtlinien für Reiten und Fahren bewertet werden, sorgt ein Pool an bewährten Richtern und Ausbildern, der immer weiter ausgebaut wird.

ClipMyHorse.TV ist der führende Livestream-Anbieter für Pferdesport- und Zuchtveranstaltungen in Europa. Das ClipMyHorse.TV Programm besteht aus Livestreams und einer Mediathek, welche weltweit zu erreichen sind. Mehr als 800 Events aus 200 Ländern, darunter auch Championate wie Welt- und Europameisterschaften, werden jedes Jahr übertragen. Dabei wird die Reichweite durch den Ausbau neuer Kommunikations-Kanäle ständig erweitert. ClipMyHorse.TV bringt in FN LevelUp nicht nur seine Expertise im Bereich Online-Medien ein, sondern auch die gesammelten Erfahrungen aus der ClipMyHorse.TV Academy, die Reitsportlern die Möglichkeit bietet, sich rund um die Ausbildung ihrer Pferde zu informieren und sich als Reiter fortzubilden.

Das Münchener Software-Haus Black Horse One steht für innovative Produkte im Pferdesport, wie eDressage™, das revolutionäre papierlose Richtsystem für Dressurprüfungen aller Art, sowie die Spectator Judging® App und das internationale Dressur Kürsystem (DoD). Seit 2017 ist Black Horse One Partner von SAP, dem Weltmarktführer für Unternehmenssoftware. Das Projekt FN LevelUp ist sowohl SAP als auch Black Horse One ein besonderes Anliegen, da es zum einen den Pferdesportlern in der derzeitigen Situation Perspektive und Unterstützung bietet, darüber hinaus aber auch eine Investition in die Zukunft und die technologische Weiterentwicklung des Pferdesports darstellt.

„Die Digitalisierung in unserer Gesellschaft schreitet unaufhaltsam voran. Die Coronavirus-Pandemie hat diese noch beschleunigt. Die Zeit ist reif, Neues zu wagen“, sieht Soenke Lauterbach der Eröffnung von FN LevelUp mit Optimismus entgegen. Online-Turniere mit Leistungsvergleich und Rangierung, wie sie verschiedentlich am Markt gibt, sieht der FN-Generalsekretär allerdings kritisch. „Diese entsprechen derzeit nicht unseren Vorstellungen bezüglich Tierwohl und Chancengleichheit.“ 

Mehr dazu: www.fn-levelup.de

Termine

COOKIE-Einstellungen

Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern, den bestmöglichen Service zu bieten und ein optimales Kundenerlebnis zu ermöglichen. Hier können Sie Ihre Einstellungen verwalten. Indem Sie auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Cookies für diesen Zweck verwendet werden.

Tools, die anonyme Daten über Website-Nutzung und -Funktionalität sammeln. Wir nutzen die Erkenntnisse, um unsere Produkte, Dienstleistungen und das Benutzererlebnis zu verbessern.

Tools, die wesentliche Services und Funktionen ermöglichen, einschließlich Identitätsprüfung, Servicekontinuität und Standortsicherheit. Diese Option kann nicht abgelehnt werden.