• News

    News

Amateurausbilder-Nachwuchs erfolgreich

Der letzte Trainer C Reiten–Lehrgang (Basissport und Leistungssport) dieses Jahres fand auf dem Reiterhof Tramm vom 13. bis 26. Oktober unter Leitung von Maren & Peter Tramm sowie Lisa Behn und Natalie Kuhl statt.

Auf uns 12 Lehrgangsteilnehmerinnen, die aus ganz Deutschland angereist waren, wartete harte Arbeit: Dressur einschließlich Reiten ohne Steigbügel und Pferdewechsel, Springen, Geländeritte über feste Hindernisse und Unterrichtserteilung. Wenn nicht geritten oder Unterricht gegeben wurde, standen Stallarbeit und vieleTheorieeinheiten auf dem vollen Stundenplan. Dank des sonnigen Spätsommerwetters und der hervorragenden Bodenverhältnisse war die Freude groß, dass auch die anspruchsvolle „Gelände-Rennstrecke“ mit den verschiedensten festen Hindernissen einschließlich Eulennest und Steinmauer zur Abwechslung in das Training mit eingebaut werden konnte.

Im Hinblick auf unsere Aufgabe als angehende Trainerinnen standen im Mittelpunkt des theoretischen und praktischen Unterrichts - neben der klassischen Reitlehre auf Basis der Ausbildungsskala von Pferd und Reiter - die Themen Pädagogik und Sportwissenschaften. Die Unterrichtseinheiten waren intensiv, individuell, klar und präzise und man konnte die positiven Effekte auf unsere Pferde und uns als Reiterinnen von Tag zu Tag sehen.

In der zweiten Woche schlossen sich uns in separatem Lehrgangsteil zwei Anwärter für den Trainer B Leistungs- bzw. Basissport an. Bestens vorbereitet ging es für alle in die beiden Prüfungstage, für die der ehemalige Dressur Grand Prix Richter Klaus Harms und weitere PrüferInnen von der
Landeskommission und FN angereist waren, um uns, also den Amateurausbilder- Nachwuchs, zu beurteilen: Alle Teilnehmerinnen haben ihre Ausbilderprüfung erfolgreich bestanden und können sich bald über ihre DOSB-Trainerlizenzen freuen.

Trotz aller Anstrengungen, unterschiedlichen Motivationen und Voraussetzungen nicht nur in der Altersstruktur bei uns Teilnehmerinnen wurden wir ein harmonisches, toll zusammenarbeitendes Team und hatten viel Spaß miteinander. Wir bedanken uns sehr herzlich bei unseren Ausbildern und Prüfern, insbesondere bei Familie Tramm, die sich unermüdlich und mit viel Engagement und Herzblut für die klassische Ausbildung von Pferd und Reitern einsetzt ! DANKE auch an unsere
Pferde, besonders auch die tollen Lehrpferde des Hofes.

Margret von Fintel und Eva Maria Schwind