• News

    News

8er-Team Finaltag in Elmshorn: Ansturm wie noch nie!

(Elmshorn) Im sechsten Jahr hat er bereits Tradition und ist beliebter denn je: Der große 8er-Team Finaltag, der in diesem Jahr am 16. November in der Fritz-Thiedemann-Halle in Elmshorn stattfindet.

Was ist das 8er-Team?

Eine Initiative des Pferdesportverbandes Schleswig-Holstein (PSH), des Landesverbandes Hamburg, des Holsteiner Verbandes, der Persönlichen Mitglieder der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) und des RathmannVerlags, die es mittlerweile in fast allen Bundesländern gibt. Aufgenommen ins Team wird jeder, der eine LPO-Prüfung mit der Note 8,0 und besser abgeschlossen, sich so durch stilistisch sauberes, korrektes und pferdefreundliches Reiten, Fahren oder Voltigieren hervorgetan hat.

Beim großen Finaltag kommen dann alle Team-Mitglieder zusammen. Es soll ein fröhliches Miteinander sein – und es wird Wissen vermittelt! Einer der „Erfinder“ des 8er-Teams, Christoph Hess, erklärt: „Das 8er-Team in Schleswig-Holstein und Hamburg umfasst über 1.000 Mitglieder. Viele junge Menschen sind dabei, aber auch ältere, die den Weg in den Sport zurückgefunden haben und sich ebenfalls der Konkurrenz stellen. All diese Reiter verdienen unsere Anerkennung – machen Sie weiter so!“

Eröffnet wird der Tag in Elmshorn nach der Begrüßung mit einer Ausbildungsdemonstration von Grand Prix-Reiterin Kathleen Kröncke (ehemals Keller). Es folgen die Besichtigung des Hengststalles des Holsteiner Verbandes, eine Fahrdemonstration, ein Vortrag vom Futtermittelhersteller St. Hippolyt und eine Präsentation von Holsteiner Reitpferden. Danach kommen alle 8er-Team-Mitglieder zum großen Team-Foto zusammen, ehe man viel Wissenswertes im Vortrag des Pharmaunternehmens Boehringer Ingelheim zum Thema Magengeschwüre erfährt.

Nach der Ehrung der Reitvereine geht es mit einer Praxisdemonstration weiter: Erfolgstrainer Tjark Nagel wird den Teilnehmern und Gästen Tipps für die Winterarbeit geben.

Mit einer großen Tombola geht der 8er-Team Finaltag zu Ende.

Für Team-Mitglieder ist der Eintritt frei, Gäste zahlen an der Tageskasse 25 Euro.