Pferdesport in Schleswig-Holstein in Fakten, Zahlen und Wirtschaftsdaten

  • ca. 43.000 Mitglieder in den Vereinen und Pferdebetrieben
  • weitere geschätze 55.000 nicht organisierte Pferdesportler

  • ca. 400 Mitgliedsvereine

  • ca. 450 Mitgliedsbetriebe

  • ca. 10.000 Pferdehalter in den Mitgliedsvereinen und -betrieben
  • geschätzte weitere 40.000 Pferdehalter

  • ca. 60.000 Pferde in den Mitgliedsvereinen und Betrieben
  • geschätzte 100.000 Pferde in Schleswig-Holstein insgesamt

  • ca. 9000 Breitensport- und Leistungsabzeichen jährlich

Turniersport:

  • ca. 7000 Reitausweisinhaber

  • ca. 280 Turniere

  • ca. 6000 Turnierprüfungen

  • ca. 120.000 Turnierstarts


Wirtschaftsfaktor Pferd - 60.000/100.000 Pferde bedeuten:

a) in der Landwirtschaft:

  • ca. 40.000 ha Grünland Bindung durch die Mitgliedsvereine- und betriebe
  • weitere geschätzte 70.000 ha Grünland-Bindung

  • ca. 25.000 ha Strohbergung von Ackerfläche für die Mitgliedsvereine- und Betriebe
  • weitere geschätzte 40.000 ha Strohbergung von Ackerfläche

  • ca. 60.000 ha für Kraft-/Mineralfuttererzeugung für die Mitgliedsvereine- und betriebe
  • weitere geschätzte 80.000 ha für Kraft-/Mineralfuttererzeugung

  • ca. 30.000 t Mischfutter Herstellung und Verbrauch für die Mitgliedsvereine- und betriebe
  • weitere geschätzte 50.000 t  Mischfutter Herstellung und Verbrauch

b) im städtischen und ländlichen Raum:

  • Reit- und Pensionsbetriebe
  • sanfter Tourismus
  • Ausstatter, Handwerk
  • Erhalt der Dörfer
  • Attraktivität (Breitensport, Turniersport, Schauen)
  • Sozial-Bindung von Kindern und Jugendlichen


c) Sicherung von Arbeitsplätzen (> je 3-4 Pferde= 1 Arbeitsplatz):

  • ca. 20.000
  • ca. 30.00 durch nicht organisierte Pferdehalter

 

d) Umsatzvolumen im EUR/Jahr:

  • ca. 250 Mio. durch organisierte Pferdesportler und -halter
  • ca. 400 Mio. nicht organisierte Pferdesportler und -halter