"Auf die Plätze - Pferdig - los !"- Workshop für angehende Turnierhelfer

 

 

Zum ersten Mal fand der Workshop für angehende Turnierhelfer auf dem Hof Dose-Dibbern in Elmshorn statt. Nicht nur in der Theorie, auch in der Praxis, wurden den Teilnehmern alle Aufgaben rund um ein Turnier nahegebracht.

 

(Elmshorn)Nach einer kurzen Begrüßung im Casino mit Kaffee und Kuchen ging es gleich richtig los. Als erstes wurde die Frage geklärt in welchen Einsatzgebieten die Helfer ihren Verein bei seinen Veranstaltungen unterstützen können.  Danach wurden die einzelnen Bereiche noch einmal detailliert erarbeitet und das Gelernte gleich praktisch in der Halle bei einer simulierten Springprüfung umgesetzt. Die Familie Dose-Dibbern hatte fünf nette Mädels eingeladen, die sich bereiterklärten einen Parcours mit Turnieranforderungen mit anschließender Platzierung für die Teilnehmer zu absolvieren.

Sprünge aufbauen, Protokoll schreiben und Starter ansagen waren nur einige Aufgaben, die die Workshopteilnehmer mit Begeisterung ausführten. Natürlich wurden auch Themen wie Verbandsorganisation, Turnierstruktur und der Aufbau der Meldestelle sowie Versicherung und Sicherheit angesprochen, damit die Turnierhelfer für ihren ersten Einsatz bestens vorbereitet sind. Zudem wurden viele Tipps gegeben, wie man sich auf den Plätzen verhält, wer die richtigen Ansprechpartner sind, was einen guten Turnierhelfer auszeichnet und worüber man sich im Vorfeld der Veranstaltung informieren sollte.

Am Ende bekam jeder ein Ansteckschild mit seinem Namen  und eine ganze Mappe mit hilfreichen Unterlagen.

Aus den Workshops soll ein Pool aufgebaut werden, bei dem sich jeder ehrenamtliche Turnierhelfer eintragen kann um auch andere Veranstalter in der Region tatkräftig zu unterstützen. Viele Teilnehmer des ersten Workshops haben sich gleich in die Liste, die demnächst veröffentlicht wird, eingetragen und freuen sich schon auf ihre ersten Einsätze.

Es wird eine Warteliste für den nächsten Workshop erstellt und wenn sich genug angemeldet haben geht’s wieder „Auf die Plätze, Pferdig los!“.

 

Informationen unter info@psvsh.de