Pferd und Umwelt

Das Reiten und Fahren in der Natur gehört wohl zu den schönsten Arten unsere Umwelt zu erkunden und zu genießen. Nicht zuletzt aus diesem Grund arbeitet der Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V. schon seit vielen Jahren an der Ausdehnung des Reit und Fahrwegenetzes. Das Ziel ist ein landesweites Netz für Reiter und Fahrer. Dabei sind die Interessen unserer Mitmenschen, die Bedürfnisse der Tier- und Pflanzenwelt und schließlich auch Raumordnungsbedürfnisse zu berücksichtigen. Es ist eine Politik der kleinen Schritte notwendig und ein aktives Zugehen auf Verwaltung, Grundbesitzer, Naturschutzverbände- und Behörden. Nur gemeinsam kommt man dem Ziel eines landesweiten Reit- und Fahrwegenetzes näher.

Darüber hinaus beschäftigen uns aber auch viele Fragen rund um den Tier- und Naturschutz und auch die Frage, wie wir von unserer Umwelt wahrgenommen werden.


Auf den folgenden Seiten haben wir Informationen und Materialien zu den verschiedenen Aspekten dieses weiten Feldes zusammengestellt.

 

 

Aktuelles

Bad Segeberg und Ahrenviöl sind ausgezeichnet pferdefreundlich

12.10.2016

Im Wettbewerb „Pferdefreundliche Gemeinde“ zeichnet der Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V. Gemeinden und Städte in Schleswig-Holstein aus, die sich besonders vorbildlich für den Pferdesport, die Zucht, die Haltung und das...

Pferdesteuer: Tangstedt macht Ernst

30.09.2016

Schlechte Nachrichten aus Tangstedt: Mit einer ganz knappen Mehrheit von 4:3 Stimmen hat der Finanzausschuss der schleswig-holsteinischen Kommune am Mittwochabend eine Satzung für die Pferdesteuer verabschiedet und damit der...

"Reiten für Reitwege" zum Gut Perdöl

05.08.2016

Am Sonntag den 3. Juli trafen sich etwa 30 Teilnehmer, Kutschen, Reiter und Gäste auf dem malerischen Innenhof des alten Gutes. Die Gutsherrin, Frau Hirschberg, erzählte in einem Vortrag von die Gründung des Landsitzes, dessen...

Ein toller Tag am Stocksee - Der Prima-Klima-Ritt

30.06.2016

Der Prima-Klima-Ritt, das war ein toller Tag am Stocksee, mit einer super Gruppe. Unsere Ehrengäste Dierk Janzen (Bürgermeister der Gemeinde Stocksee), seine Frau Astrid und Hund, machten eine souveräne Figur auf der Wagonette,...

"Pferde mögen's bunt" - Seminar zum artenreichen Pferdegrünland am 28. Juni in Weddelbrook

14.06.2016

In der Veranstaltung sollen die Gemeinsamkeiten und Synergien zwischen Grünland, welches für die Pferdeernährung zuträglich ist, und den Anforderungen des Naturschutzes vorgestellt werden. Pferde benötigen, anders als z. B....

Über den Weidezaun geschaut – die Betriebetour 2016

31.05.2016

Rund 30 interessierte Pferdebetriebsinhaber waren am 12. Mai bei schönstem Frühlingswetter der Einladung des Arbeitskreises Pferdebetriebe gefolgt, im Rahmen der PSH-Betriebetour verschiedene Haltungskonzepte ihrer Kollegen...