Jugendleiter-Assistenten-Lehrgang 2015

17.12.2015 - 14:37

Am Wochenende vom 27.11.2015 bis zum 29.11.2015 hat auf der Reitanlage Hennings in Westerdeichstrich ein Lehrgang zum Jugendleiterassistenten stattgefunden. Der Lehrgang wurde von Laura Delfs, die zurzeit ihren Bundesfreiwilligen Dienst beim Pferdesportverband Schleswig-Holstein e.V. macht, und Cordula Prehn-Diederley geleitet. Die Zwei und auch das Team vom Hof Hennings brachten den Kindern und Jugendlichen im Alter von 13-15 Jahren, die Anforderungen und Tätigkeiten eines Jugendleiterassistenten nahe. Das Wochenende wurde mit theoretischen aber auch praktischen Aktionen gestaltet, um praxisnah zu vermitteln, viel Abwechslung zu bieten und den Teilnehmern Erfahrungen mit auf den Weg zu geben.
In der Theorie wurde den Jugendlichen erläutert, wie sie in verschieden Situationen mit Kindern umgehen müssen, wie sie in ihrem Verein Feste oder Veranstaltungen planen können und welche Vorschriften sie beachten müssen. Vor allem wurde Ihnen aber erklärt, wie sie ihren Verein bzw. ihren Trainer aus dem Verein tatkräftig unterstützen können. Dazu zählen viele neue Spielideen, aber auch die Auseinandersetzung mit Verhalten Kinder und Jugendlicher, wie zum Beispiel Gruppenbildung, Umgang mit Konflikten oder Motivation.
Aber auch die praktischen Teile haben viel Spaß gemacht. Hier wurde unter anderem Bodenarbeit, das Longieren oder das Voltigieren geübt. Um die Stimmung nach den Theoriestunden nochmal richtig wieder herzustellen, wurde am Samstagnachmittag ein kleiner Ponyspielewettbewerb veranstaltet. Hier mussten die Teilnehmer, die in 3 Teams eingeteilt waren, in Paaren um die Wette reiten und einen kleinen Parcours im Schritt und später auch im Trab durchlaufen. Doch ganz so einfach war es dann doch nicht, denn in den verschiedenen Durchläufen wurden unterschiedliche Aufgaben gestellt, wie zum Beispiel Eierlaufen oder ein Klopapierstück zwischen zwei Reitern befestigen, ohne dass es reißt.
Es war ein rund um tolles Wochenende, bei dem man viel Spaß hatte und vor allem viel gelernt hat. Auch im Namen aller Teilnehmer ein großes Dankeschön an alle Helfer, die es ermöglicht haben, diesem Lehrgang stattfinden zu lassen. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen am 2. Termin.
Birte Kohnagel, Reitverein Glückstadt e.V.