Stützpunkttraining

Die Grundlage unseres Ausbildungs- und Sichtungssystem ist das Stützpunkttraining. In den Wintermonaten werden bis zu 250 Reiter/innen eingeladen, die dezentral in ca. 13 Reitanlagen von professionellen Ausbildern trainiert werden. Es handelt sich hierbei um ein ergänzendes Training und ist somit keine Konkurrenz zu den Heimtrainern, sondern eine sinnvolle Ergänzung von denen alle Beteiligten profitieren können.

 

Eingeladen werden:

  • Junioren, die im laufenden Kalenderjahr noch nicht 17 Jahre alt werden mit mindestens einer L-Platzierung
  • Junioren, die im laufenden Kalenderjahr 17 bzw. 18 Jahre alt werden mit mindestens einer M-Platzierung
  • Junge Reiter mit mindestens einer M-Platzierung

 

Zur Leistungsüberprüfung werden parallel drei bis vier Stützpunktturniere angeboten.